tagebuch / diary

in meinem tagebuch schreibe ich in unregelmässigen abständen über ereignisse, gedanken, träume in meinem leben.

my diary reflects my thoughts, dreams and the events of my life.

fin'ora non riesco ancora di scrivere il diario internet in italiano, ma farò uno sforzo qualche volta!

c'est difficile pour moi ecrire mon journal internet en francais mais je veux essayer quelche fois!

Seite 2 von 1164

luisa in einer komplizierten welt - 08.05.2021 um 13:18 Uhr

IMG 3521

warnung: was ich schreibe ist persönlich, politisch unkorrekt und einfach meine meinung und falls jemand denkt ich mach mich mit der faden afd gemein: der zwischenraum zwischen totaler politischer korrektheit und totaler (totalitärer) afd verblödung ist leider schmal. den gilt es auszudehnen und zu behaupten.

 

die geschichte von herrn schweissfurth, der einmal die hertha wurstfabrik hatte, alles verkaufte und in bayern, bei glonn, ca 8 km von meinem heimatort entfernt das ökologische hofgut hermannsdorf gründete, kennt ihr wahrscheinlich. er war auch sehr an kunst interessiert und es gibt dort wunderbare kunstwerke von wunderbaren künstlerInnen, zum beispiel  den steinkreis von hans-jörg voth zur erinnerung/ehrung ausgestorbener und aussterbender pflanzen uind tiere. dieser herr schweissfurth fragte mich einmal, ob ich nicht in hermannsdorf meine bilder ausstellen wollte, im restaurant glaub ich. wir redeten ein bisschen und er sagte: wir sind doch die eliten. wir müssen dafür sorgen, dass die welt ökologischer und fairer wird, denn von den sozial schwachen bildungsfernen menschen können wir das nicht erwarten. das kam bei mir derart ekelhaft an, dass ich es ablehnte meine bilder zur erbauung der ökologischen elite zur verfügung zu stellen.

ich zähle mich nicht zur elite. obwohl ich den grünen von anfang an nahestand sehe ich mich nicht als grüne. ich fahre immer noch ein auto mit fossilem brennstoff, ich fliege zwischen deutschland, england und portugal hin und her. allerdings brauche ich alles auf was andere nicht mehr wollen, autos, kleidung, möbel. ich stehe den "sozial schwachen bildungsfernen  menschen" näher als dem bürgertum.vermutlich werde ich nach reiflicher überlegung und abwägung aller für und wider argumente doch die grünen wählen, auch weil ich es gut finde, eine junge grüne kanzlerin zu haben.

 warning:what i write is not politically correct, very personal and my oppinion

 

what i wrote today is difficult to translate because in england or scotland or wales or ireland there isn't anything as powerful and contradictory als the "green elite" in germany. many problems germans have are no  real issues in gb. there is a "green" farm in bavaria, near my home town, where organic food is produced. it was founded by a man who owned a sausage factory and suddenly decided that he wanted to be active in a more ecological way. of course he didn't just close the factory down, he sold it. anyway. he once invited me to show my pictures in his place, i think in the restaurant. we talked a bit. he said: we are the elites. we have to turn the world round for it to be more ecological and green, because we cannot expect it from the people in socially low and precarious (my translation) situations. that turned me off completely. i consider myself closer to the precarious situation than the petty bourgeoise one. i consider myself a feminist anarchist. i suppose i will vote green because i would like a green young chancellor.


luisa in an interesting world - 06.05.2021 um 07:30 Uhr

IMG 3501



IMG 3497

kurz nach mitternacht klingelt das portugiesische mobiltelefon. er gibt nicht auf, der liebeskranke mann. nicht in mich ist er so verliebt sondern in mein telefon-alterego anabela.  denn diese anabela hat entweder die gleiche nummer wie ich oder hat bei allen eine falsche, nämlich meine, angegeben. sie hat schulden bei der stromgesellschaft edp (die sagen mir ihr name ist mit meinem anschluss eingetragen), bei meo, der gesellschaft bei der sie einen festnetzanschluss hat. und sie hat sich bei einigen leuten sehr unbeliebt gemacht, die mich anrufen und beschimpfen und denken ich tu nur so als sei ich ausländerin und der sprache nicht völlig mächtig. dann liege ich halt nachts im bett, lasse mir all die drohungen durch den kopf gehen und freue mich, dass ich nicht die mysteriöse anabela bin. natürlich könnte ich mir eine neue prepaid- mit einer neuen nummer zulegen . aber die nummer die ich jetzt habe ist einfach genial.

shortly after midnight the portugese mobile rings. he doesn't give up, the lovesick man. but he is not in love with me. he is in love with my phone-alter ego anabela. this anabela either has the same number or she told all those people who are after her a wrong number, mine. she ows the electricity company edp, the phone company meo for her landline, and she must have made a few people quite mad, because sometimes they ring me and shower me with verbal abuse. unfortunately they won't listen to me explaining  that i'm a foreigner and not anabela. they think i'm pretending and i'm really anabela. then i meditate in bed about the mysterious anabela and her strange ways and i'm glad i have nothing to do with it. fo course i could chuck this sim card and get a new prepaid one with a new number. but the number i have now is simply brilliant.

 


luisa in one beautiful world - 05.05.2021 um 08:12 Uhr

IMG 3437

nobody deprived me of my civil rights and nobody can generously give them back to me now.i'm a free old hag using every gap in life to make a beautiful experience from it. travelling was never prohibited where, when and how i travelled. governments might wish that everyone stay at home, but not every wish can be granted i learnt in life. of course it helps to have no small children or be in a precarious or difficult job position. all my life i worked freelance and sometimes i even envied people who had a reliable income every month, although i never envied anyone for a job with a boss and nine to five working hours. now i feel what i prepared in life - freedom, compassion,  the ability to make ends meet even if there is next to no money, independence, airiness, unconcern, the ability to see the best in every situation - is guiding me through difficult times again.

i have in good time understood that the government is not really interested in people, especially in poor, powerless people. i saw  and see them starving the hungry and  feeding the fat. i don't expect fairness and justice from a government. i have always felt responsible for my own life, for my child, for our wellbeing, for our joy of life and adventure. it might have been a demanding life for a child. obey no one was the motto of my life, while children already in schools are exercised to obey. find out all you can and act accordingly - this is what carried me through even the most dangerous situation.

nobody gives you power, you just take it (edith sitwell, poet)


luisa in one beautiful world - 04.05.2021 um 15:44 Uhr

noch gehört die demokratie ja nicht der katz

IMG 3413

noch sind die geier nicht unruhig

IMG 3355

da ich der überzeugung bin, dass grundrechte nicht genommen und auch nicht wieder gegeben werden können (habe die ehre herr prantl), weil sie weder von dieser noch von einer anderen partei geschenkt wurden, sondern im grundgesetz der brd verankert sind, habe ich mir diese rechte, für die ich auch nicht kämpfen muss in einer demokratie, nicht nehmen lassen und so werden sie mir auch nicht grosszügigerweise wieder offeriert. ich bin ja nicht geimpft, kann auch in der zeit in der ich in portugal bin, nicht geimpft werden.

da wohl sowieso für flugreisen alle nicht geimpften und auch alle geimpften getestet werden müssen (weil man ja noch gar nicht weiss, was diese impfung überhaupt kann und nicht kann),  lass ich mich halt wieder testen und das seh ich sogar ein. ich will ja niemanden gefährden. ein test ist kein aushebeln der grundrechte.

ich bin eine alte freie frau, das macht die sache einfacher, ich wurde nicht in einem altenheim interniert und schutzlos dem verderben preisgegeben. darüber ist das letzte wort noch nicht gesprochen. denn dass alte menschen gefangengenommen wurden und auf grausame weise starben, das kann ja wohl in einer demokratie nicht mit rechten dingen zugehen. ich erinnere an die ungefähr 90jährige frau, die etwa vor einem jahr aus dem heim geflohen ist, weil sie zum geburtstag ihrer tochter wollte (ich habe berichtet). sie wurde VON DER POLIZEI EINGEFANGEN UND ZURÜCKGEBRACHT. ihr verbrechen: sie war eine alte frau.

dass die cdu/csu nach der wahl im abgrund verschwindet und so wenig menschen wie möglich auf die afd reinfallen bleibt zu hoffen!


luisa in einer bezaubernden welt teil 2 - 03.05.2021 um 12:29 Uhr

IMG 3372



IMG 3398



IMG 3425



IMG 3412



IMG 3439

noch ein paar bilder aus dem magischen land / more pictures from the magical land

Seite 2 von 1164